Windows 10: Microsoft integriert Anti-Cheat-Software ins System
17

Windows 10: Microsoft integriert Anti-Cheat-Software ins System

17 comments

  • Jun 3, 2017 @ 18:05 pm

    Bastian Bertho

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 18:32 pm

    Hoffentlich funzt es! 😉

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 18:49 pm

    Wenn das gegen Cheater und Hacker in Multiplayer Spielen hilft, gerne. Wenn es mir meinen Spielspaß in SIngleplayer Spielen versaut: weg damit.

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 18:50 pm

    Finde ich Schwachsinnig weil man Cheats auch für Singleplayer als Sandbox nutzen kann

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 18:51 pm

    Cheatern sollte direkt der Internetzugang gesperrt werden

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 19:45 pm

    Jordan Hirt Danny Mandel

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 19:50 pm

    An sich geile Idee, für die Fairness im Multiplayer natürlich, im Singleplayer is es Microsoft glaub sowieso egal, aber man merkt wie stark Microsoft daran arbeitet mehr und mehr am Gaming-Markt zu interagieren und nicht nur etwas für nebenbei um Kohle zu machen (klar als Wirtschaftsunternehmen will man Profit machen und versucht irwann so zu expandieren, dass man in anderen Branchen fuß zu fassen)

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 20:16 pm

    Das mit den Cheater hört sich genial an, wenn es wirklich hilft, bei jedem game, was es aktuell auf dem Markt gibt. Ist halt die Frage, bezieht sich das nur auf die Microsoft Store Games oder auf alle Plattformen zb Steam, Uplay, Battlenet usw also wirklich jedem game.

    Weil aktuell kann man es nicht rauslesen, wo genau das System greift und wo nicht und vor allem ob es überhaupt funktioniert, weil gegen online Cheater darf, Microsoft ruhig alles auffahren, was ihnen möglich ist.

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 20:37 pm

    André Meske

    Antworten
  • Jun 3, 2017 @ 23:02 pm

    Hoffentlich funktioniert das. Ich finde es ebenfalls eine sehr gute Idee.

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 1:10 am

    Sollten erst Mal Win 10 MS Cheat frei machen, dann geht es weiter….

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 3:08 am

    Was für ein Witz, die ganzen Anti Cheat Software konnten nicht alle erkennen und jetzt will MS das regeln. Wer glaubt denn an sowas, die sollen was können, was andere Jahrelang versucht haben und immer wieder gescheitert sind. Gegen die Cheater kann niemand was unternehmen. Das Problem werden sie nie wieder los. Es wird imm cheater im Online Multiplayer geben. Das werden sie niemals schaffen, weil die cheater immer zwei Schritte schlauer sind.

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 7:15 am

    Hoffentlich machen sie es richtig.
    Sollte dann auf ring0 agieren und einiges mitbringen das auch ein Hardware bzw. Betriebssystem Wechsel nur schwer was bringt.

    Und MS hat da mehr chancen in ihrem eigenem System etwas zu bewerkstelligen als so ein anderer AC Hersteller 🙂

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 7:25 am

    Thomas Gebauer Leandro Ulrich

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 8:02 am

    Matze Nullachtfünfzehn das waere doch mal was, wenn cs das dann auch nutzen wuerde ^^

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 9:35 am

    Nur ein weiterer schritt das die sich in monpolstellung heben wollen

    Antworten
  • Jun 4, 2017 @ 13:05 pm

    Artur Singer

    Antworten

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment